HOME     NEWS     TERMINE     RSG-HANSA-RING     TT-ASSEN     WEBCAMS     FACEBOOK     KONTAKT
Clubnews Mitglieder  
RSG-Clubnews

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19:31 Uhr

Wir gratulieren Euch ganz herzlich .....

Liebe Ebbe, lieber Rolf,

alles, alles Gute und herzlichen Glückwunsch zur Diamantenen Hochzeit wünschen Euch die Mitglieder der RSG-Hamburg! Bleibt schön gesund und genießt weiterhin die schönen Ausflüge mit Eurem Wohnmobil an Nord- und Ostseeküste.

[image]

 

Montag, 10. Oktober 2022, 13:40 Uhr

Wir trauern um Heinz-Dieter Gentz

Soeben haben wir erfahren das unser langjähriger Clubkamerad Heinz-Dieter Gentz am 27.09. nach langer, schwerer Krankheit im Krankenhaus verstorben ist.

Heinz-Dieter war seit 27 Jahren Mitglied der RSG-Hamburg und immer zur Stelle wenn Hilfe bei den Veranstaltungen gebraucht wurde.

In Embsen war er bei fast allen Karttrainings- und Slalom-Veranstaltungen dabei und überwachte in "seinem" Zeitnahmecontainer die Phonmesswerte. Auch in Assen war er seit Jahren als Aufsicht des Parc fermé nicht mehr wegzudenken. Auf unseren monatlichen RSG-Clubabenden war er fast immer anwesend und hat mehrere Jahre das Amt des Rechnungsprüfers ausgeübt.

Mit Heinz-Dieter verlieren wir ein Mitglied mit wirklich sehr viel Engagement für seinen Club.
Wir werden ihn nie vergessen und stets in guter Erinnerung behalten.

Unsere Anteilnahme gilt ganz besonders seiner Familie.

In tiefer Trauer
im Namen des Vorstands

Oliver Baguhn

 

Dienstag, 15. März 2022, 18:29 Uhr

Wir sind so unendlich traurig und uns fehlen die Worte ...

Nach einem schweren Herzinfarkt ist unser 1. Vorsitzender und Gründungsmitglied Ingo Meyer am 14. März im Alter von 77 Jahren in Hamburg verstorben.

Nachdem wir bereits im letzten Jahr unseren Schatzmeister und ich meinen Vater Dieter Baguhn verloren haben, hat nun auch Ingo uns leider für immer verlassen.

Der Verlust dieser beiden leidenschaftlichen Motorsportler und Macher wird nicht zu ersetzen sein und sie hinterlassen eine riesige, nicht zu schließende Lücke in der RSG-Hamburg. Sie haben für ihren Club und diesen Sport gelebt.

Ohne sie hätte die RSG-Hamburg in diesem Jahr sicherlich nicht ihr 50-jähriges Bestehen erlebt, welches die beiden so gerne noch zusammen mit uns allen feiern wollten.

Unsere Gedanken sind jetzt bei Sibylle und der Familie!

In tiefer Trauer
im Namen des Vorstands

Oliver Baguhn

 

Dienstag, 16. November 2021, 08:46 Uhr

Kartslalom-Jugendgruppe aufgelöst

Da uns aus Zeitmangel leider unser vom DMSB-ausgebildete Jugendtrainer nicht mehr zur Verfügung steht und wir keinen Nachfolger haben, wird die RSG-Jugendgruppe zum Ende des Jahres aufgelöst.

Wir danken Marcus für die geleistete Jugendarbeit im Club und wünschen ihm mit seinem Team Talke Kartsport viel Erfolg!

 

Sonntag, 03. Oktober 2021, 14:28 Uhr

Karttraining am 09. Oktober abgesagt!

Aufgrund einer Großveranstaltung im FSZ muss das Karttraining am 09. Oktober leider ausfallen. Nächstes Training somit wieder am 23. Oktober.

Diese Training ist dann auch offiziell wieder für Nichtmitglieder zugelassen (max. 35 Starter).
Eine Online-Registrierung ist vorab zwingend erforderlich!

 

Freitag, 30. April 2021, 22:09 Uhr

Aktuelles zum Karttraining am 08. Mai

Liebe Kartsportler,

aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie dürfen wir unser Karttraining am 08. Mai nur unter strengen Auflagen und mit stark reduzierter Teilnehmerzahl durchführen. Wir mussten daher allen die nicht Mitglied unseres Clubs sind leider heute absagen.

Die max. Teilnehmerzahl ist bereits erreicht, sodass wir keine weiteren Anmeldungen, auch von RSG-Mitgliedern, mehr annehmen können!

Nur wenn wir uns alle an die Auflagen und die vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln halten, werden wir auch weiterhin unser Training in Embsen durchführen können, wenn auch vorerst nur für unsere Mitglieder.

Das geplante Training am Mittwoch, den 12.05. müssen wir leider aus organisatorischen Gründen komplett absagen.

 

Dienstag, 06. April 2021, 07:59 Uhr

Wichtige Änderungen zum RSG-Karttraining

An alle Trainingsteilnehmer!
In diesem Jahr gelten aufgrund von Corona wichtige Auflagen bei der Durchführung unserer Trainingsveranstaltungen.

Es gilt unter anderem:

Ganz wichtig: Den Zutritt zum RSG-Hansa-Ring erhalten nur Personen, die sich vorher online registriert haben (Fahrer, 1 Helfer und ggf. 1 Erziehungsberechtigter).

Weitere Personen und/oder Familienmitglieder sind nicht erlaubt und erhalten keinen Zutritt.

Alle Auflagen zu unseren Trainingsveranstaltungen findet Ihr HIER.

 

Mittwoch, 13. Januar 2021, 09:01 Uhr

Traurige Mitteilung

Liebe Clubfreunde,

ich habe heute leider eine sehr traurige Nachricht für Euch! Unser Dieter ist am Freitag Nachmittag leider verstorben. Bei einer erneuten Knie-OP kam es zu schweren Komplikationen und Dieter wurde ins künstliche Koma versetzt.
Nach anfänglich schweren Tagen schien es, als wäre er auf dem Weg der Besserung. Am Freitag waren dann aber alle Mühen ohne Erfolg und er ist ruhig eingeschlafen.

Wir sind im Moment einfach nur traurig, traurig, traurig und fühlen uns wie in ein tiefes Loch gefallen!

Wenn „Corona“ uns ein wenig zeigt wie es mit der Pandemie weitergeht, werden Oliver und ich uns Gedanken machen wann und wie es mit dem Training in Embsen weitergehen kann.

Mit sehr traurigen Grüßen

Euer
Ingo

Nachtrag: Die Trauerfeier fand am 12.02. im engsten Familienkreis statt.

 

Dienstag, 09. Juni 2020, 11:41 Uhr

Wichtige Hinweise zum RSG-Karttraining

• Alle Teilnehmer und Helfer / Begleiter müssen sich in eine Kontaktliste eintragen
• Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten (mind. 1,5m)
• Mund- Nasenschutz auf dem gesamten Gelände ist für alle Pflicht
• Die Aussichtsterrasse auf der RSG-Box bleibt gesperrt
• Nur 1 Person darf sich in den jeweiligen Sanitärbereichen aufhalten
• Handdesinfektion wird bereitgestellt

 

Dienstag, 09. Juni 2020, 11:39 Uhr

Wichtige Info für alle aktiven Motorsportler im Norden

ADAC Hansa und ADAC Schleswig-Holstein setzen Meisterschaften, Cups und Pokale für 2020 aus

Liebe Motorsportfreunde,
die ADAC Regionalclubs Hansa und Schleswig-Holstein, haben sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie über die Aussetzung der jeweiligen Regionalclubmeisterschaften verständigt. Die Entscheidungen wurden nach ausführlicher Abstimmung untereinander gefällt.

Wie auch bei der Entscheidung zur Absage der Norddeutschen ADAC Motosport Meisterschaften, gilt für uns, dass die Saison 2020 bis heute in den wenigsten Serien begonnen hat. Die Auswirkungen der Corona-Krise traf viele Veranstalter und sorgte für Absagen und Verschiebungen vieler Motorsport-Events. Es wurde sich daher intensiv ausgetauscht über den Status der einzelnen Meisterschaften und Pokale. Die Ergebnisse weniger verbliebener Veranstaltungen im Restjahr 2020 zu werten, stellt nur eine Momentaufnahme einzelner Leistungen dar, was einen sportlich fairen Vergleich zu den vorangegangenen Jahren nicht möglich macht. Zudem sind die Motorsportler seit Wochen ohne Training, was für den Wettbewerbsbetrieb unerlässlich ist.

Die Sportleiter, die für den Sport und dessen Unterstützung stehen, haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die Verantwortung für Veranstalter, Sportler und Ehrenamtliche stand bei der Entscheidung ebenso im Fokus, wie der Wunsch, möglichst auch unter diesen erschwerten Bedingungen fair und sicher austragen zu können. Insbesondere wollen die Sportleiter mit der Entscheidung den Veranstaltern den Druck nehmen, ein Event aufgrund einer Serienwertung durchführen zu müssen.

Davon unberührt bleibt die Durchführung von Veranstaltungen, sobald diese am jeweiligen Veranstaltungsort nach behördlicher Genehmigung möglich ist, und die Durchführung des neuen gemeinsam vom ADAC Hansa und Schleswig-Holstein ausgeschriebenen ADAC SimRacing Pokals 2020.

1 2 3 4 »  

* * *
 Soziale Netzwerke:
 Unsere Partner:
© 2022 RSG-Hamburg e.V. im ADAC, c/o Oliver Baguhn, Zur Osterheide 57, 24634 PadenstedtImpressum | Kontakt